Markus K. Korb wurde 1971 in Werneck bei Schweinfurt (Unterfranken/Bayern) geboren. Er veröffentlichte seine Erzählungen zunächst in zahlreichen Literaturmagazinen und Anthologien. Im Jahr 2002 betätigte er sich als Herausgeber der Anthologie „Jenseits des Hauses Usher“ (Blitz-Verlag), wo er Storybeiträge zusammentrug, geschrieben von deutschen Autoren als Hommage an Edgar Allan Poe. Seit 2003 schreibt er eigenständige Bücher wovon einige mit Preisen ausgezeichnet wurden.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  • Phantasma Goriana

    Ausführung wählen