Buchbesprechung: Rachmaninoffs Geist

… Für mich ergab sich insgesamt solide, gute und unterhaltsame Kost etwas abseits meines gewohnten Lesestoffs. Wer weniger blutrünstige Lektüre schätzt, sich aber einen Schauer über den Rücken jagen lassen will, der ist hier nicht auf dem falschen Pfad … – Scarecrowsarea

Buchbesprechung: http://shaneschofield.blogspot.com.mt/2016/09/buchreview-rachmaninoffs-geist-m-f-korn.html

Taschenbuchausgabe: https://voodoo-press.de/buch/rachmaninoffs-geist/

eBook: https://voodoo-press.de/buch/rachmaninoffs-geist-ebook/

Inhalt:

Ein junger Mann träumt davon, ein berühmter Pianist zu werden, und dazu bedient er sich okkulter Mittel. Mit dieser fabelhaften Fähigkeit kommen auch der Schmerz und der Geist, dessen Gaben er sich bemächtigt hat und der ihn warnt, dass genau das geschehen würde.

Er ist nicht das erste Opfer, aber kann er das letzte Überlebende sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: